Stars in the Alley

United präsentiert Sterne in der Gasse

Freitag 2. Juni 2017 um 13:00 Uhr
Shubert Alley (westlich der 7th Avenue zwischen 44. und 45. Streets)
Regen oder leuchten!

Stars in the Alley ist ein kostenloses Outdoor-Konzert im Herzen des Theatervierteles, das das Ende der Broadway-Saison feiert und die Feierlichkeiten zum Tony Award® hinzufügt. Die Veranstaltung in der Shubert Alley, westlich der Siebten Avenue zwischen 44. & 45. Streets, besteht aus Aufführungen aus der aktuellen Saison sowie Zahlen aus aktuellen Langlauf-Shows.

Das Konzert 2017 findet am Freitag, den 2. Juni 2017, Regen oder Glanz statt.

Zu den teilnehmenden Musicals gehören *: Aladdin, Anastasia, Bandstand, Schön: Das Carole King Musical, ein Bronx Tale, Katzen, Charlie und die Schokoladenfabrik, Chicago, komm weg, Lieber Evan Hansen, Groundhog Day, Kinky Boots, Miss Saigon, Natascha Pierre und der große Komet von 1812, auf deinen Füßen! Die Geschichte von Emilio & Gloria Estefan, Das Phantom der Oper, School of Rock, Sunset Boulevard, Kellnerin, War Paint, Wicked

Mit zusätzlichen Auftritten von *: Falsettos, Jitney, die kleinen Füchse, das Spiel, das falsch geht, sechs Grad der Trennung, Schweiß

*Änderungen vorbehalten

Bild: Heather Hedley und die Besetzung der Farbe Lila an den Sternen in der Alley 2016 (oben) und die Menge bei Stars in der Alley 2016 (unten). Fotos von Jeremy Daniel.

Sehen Sie mehr Fotos von der 2016 Veranstaltung .

Präsentation Sponsor

Vereinigt

Live Musik Sponsor

Music Performance Trust Fund

Music Performance Trust Fund

Offizieller Medienpartner

Die New York Times

Offizieller Hospitality Partner

Junioren

Zusätzliche Unterstützung durch

Shubert Organisation

Music Performance Trust Fund